Celtic gewinnt Old-Firm gegen Rangers

31. Dezember 2016, 15:49
4 Postings

Schottischer Tabellenführer nach 2:1-Derbysieg im Ibrox-Stadion bereits 19 Zähler vor Stadtrivalen

Glasgow – Celtic Glasgow hat mit einem Sieg im Stadt-Derby gegen die Rangers die Tabellenführung in der Premiership ausgebaut. Der schottische Fußball-Meister besiegte am Samstag im 404. Old-Firm-Derby am Samstag den Lokalrivalen auswärts mit 2:1 und liegt damit bereits 19 Zähler vor den zweitplatzierten Rangers.

Kenny Miller hatte die Gastgeber im Ibrox-Stadion in Führung gebracht (12.), Moussa Dembele (34.) und Scott Sinclair (70.) drehten die Partie. Celtic ist in den vergangenen fünf Jahren Meister geworden, die Rangers schafften erst in der vergangenen Saison wieder den Aufstieg in die erste Liga. Nach der Insolvenz der Betreibergesellschaft und einem Inhaberwechsel musste der Rekordmeister 2012 in der Scottish League Two neu anfangen, in der vierthöchsten Spielklasse. (APA/dpa, 31.12.2016)

  • Moussa Dembele (Mitte) leitete mit seinem Ausgleich die Wende ein.
    foto: ap/ craig watson

    Moussa Dembele (Mitte) leitete mit seinem Ausgleich die Wende ein.

Share if you care.