Deutsche Telekom stellt US-Tochter Kreditrahmen zur Verfügung

31. Dezember 2016, 14:28
posten

Drei Jahre laufende Vereinbarung mit Volumen über 2,5 Milliarden Dollar

Die Deutsche Telekom stellt ihrer US-Tochter T-Mobile US einen Milliarden-Kreditrahmen zur Verfügung. Dabei gehe es um eine drei Jahre laufende Vereinbarung mit einem Volumen über 2,5 Milliarden Dollar (2,37 Mrd. Euro), teilte der Dax-Konzern am Freitagabend mit.

Liquiditätsreserve

Die Kreditlinien böten T-Mobile US künftig eine kostengünstigere Liquiditätsreserve und ermöglichten eine Nutzung ihrer bisher vorgehaltenen Barreserven. Die Telekom müsse hierfür kein zusätzliches langfristiges Fremdkapitel aufnehmen. Die Netto-Finanzverbindlichkeiten des Konzerns erhöhten sich dadurch nicht.

Die Deutsche Telekom verfügt nach eigenen Angaben über eine Liquiditätsreserve von rund 12,9 Milliarden Euro, die aktuell nicht in Anspruch genommen ist. (APA, 31.12.2016)

    Share if you care.