Zwei Menschen bei Konzerthalle im US-Staat Connecticut erschossen

31. Dezember 2016, 08:16
posten

An dem Abend war der Rapper Meek Mill aufgetreten

Hartford – Im US-Staat Connecticut sollen einem Medienbericht zufolge bei einer Konzerthalle zwei Menschen erschossen worden sein. Insgesamt seien am späten Freitagabend mindestens drei Menschen angeschossen worden, meldeten die Zeitung "The Record Journal" und weitere Medien unter Berufung auf Polizeiangaben.

An dem Abend war der Rapper Meek Mill aufgetreten. Die Polizei sei nach Schüssen am Oakdale-Theater in Wallingford zu Hilfe gerufen worden, hieß es weiter. Sie habe die Straßen in der Nähe abgesperrt. Zunächst war unklar, ob es Festnahmen gab. (APA, 31.12.2016)

Share if you care.