TV- und Radiotipps für Sonntag, 1. Jänner

1. Jänner 2017, 06:00
2 Postings

"Frühstück bei Tiffany", "Harry und Sally", "Hannibal" und "Trainspotting" für einen gelungenen Start ins neue Jahr

11.15 KONZERT
Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2017 Es gibt Dinge, auf die man sich verlassen kann. Dass die Wiener Philharmoniker am ersten Tag des Jahres gegen das Brummen im Kopf anspielen, gehört dazu. Zum ersten Mal dirigiert der 34-jährige Venezolaner Gustavo Dudamel das berühmteste Orchester der Welt im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, wenn das Publikum (voraussichtlich) wieder zum Radetzkymarsch klatschen darf. Wer die Liveübertragung verschlafen hat, kann das Konzert um 20.15 Uhr auf ORF 3 nacherleben.
Bis 13.45, ORF 2

13.10 KOMÖDIE
Avanti, Avanti (Avanti!, USA 1972, Billy Wilder) Wendell (Jack Lemmon) fährt nach Ischia, um die sterblichen Überreste seines eben dahingeschiedenen Vaters nach Hause in die USA zu bringen. Das Reiseziel teilt er mit der Britin Pamela (Juliet Mills) – und auch den Zweck, wie sich herausstellt: Denn Pamelas Mutter war die Geliebte von Wendells Vater. Meisterhafte Komödie.
Bis 16.10, ATV 2

17.00 ZAUBERSPASS
Harry Potter und der Orden des Phönix (Harry Potter and the Order of the Phoenix, USA/GB 2007, David Yates) Der am Samstag begonnene Zaubermarathon wird mit dem fünften Teil der Magiersaga fortgeführt. Darin wird es langsam wirklich düster in Harrys Zauberuniversum. Seine und Dumbledores Warnungen, dass Voldemort zurückgekehrt ist, verhallen ungehört.
Bis 19.35, Puls 4

19.35 HEX, HEX!
Harry Potter und der Halbblutprinz (Harry Potter and the Half-Blood Prince, GB/US 2009, David Yates) Im sechsten Teil der Potter-Saga knistert es zwischen Harry und Ron Weasleys Schwester Ginny, während Todesesser die Weltenruhe stören. In einem Buch findet Harry einiges über Voldemort heraus. Nicht nur die Zauberlehrlinge tricksen mit Magie, sondern auch die Animateure des Films.
Bis 22.25, Puls 4

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Wald der Echos (Ö 2016, Maria Luz Oliveras Capelle) Eine junge Frau läuft mit ihren Freunden verspielt durch den Wald, als diese plötzlich weg sind – und sie die Leichen dreier Kinder an einem Flussufer findet. Mehrfach ausgezeichneter Film, den Michael Haneke "pure Poesie" nennt. Die Regisseurin ist zu Gast im Studio.
Bis 21.05, Okto

20.15 TRAGIKOMÖDIE
Frühstück bei Tiffany (Breakfast at Tiffany's, USA 1961, Blake Edwards) Holly (Audrey Hepburn) feiert viel, schläft lange und frühstückt in Abendrobe vor dem Schaufenster von Tiffany. Ihr Ziel: einen reichen Mann heiraten. Der junge, aber mittellose Schriftsteller Paul (George Peppard) interessiert sie zunächst nicht. Kultfilm nach dem Roman von Truman Capote.
Bis 22.05, 3sat

fabaudrey

20.15 KOMÖDIE
Harry und Sally (When Harry Met Sally, USA 1989, Rob Reiner) Ach, die heteronormative Idylle der 1980er, als sich ein ganzer Film um die Frage drehen konnte, ob Männer und Frauen miteinander befreundet sein können, ohne dass der Sex dazwischenkommt. Spoileralarm: Harry (Billy Crystal) und Sally (Meg Ryan) schaffen es nicht. Aber Sie schauen den Film sowieso nur wegen der Orgasmusszene im Café an. In einer Nebenrolle: die kürzlich verstorbene Carrie Fisher als Sallys Freundin Marie.
Bis 22.05, ATV 2

theworldoftrailers

22.15 BLUTSAUGEREI
Interview mit einem Vampir (Interview with the Vampire, USA 1994, Neil Jordan) Tom Cruise und Brad Pitt durchleben die immer konzentrierter werdenden visuellen Welten von Neil Jordans Melodram.
Bis 0.30, RTL 2

22.15 AGENTENTHRILLER
James Bond – Ein Quantum Trost (Quantum of Solace, GB/USA 2008, Marc Forster) Der zweite Film mit Hauptdarsteller Daniel Craig holt den Agenten endgültig aus dem Kalten Krieg her-aus und zeigt ihn als traumatisierten Einzelkämpfer, der wortkarg neu-artige Konflikte bewältigt. Eine der besten Szenen spielt auf der Bregenzer Seebühne, auf der die Oper Tosca aufgeführt wird. Die Köpfe der Organisation Quantum konferieren mit unsichtbaren Headphones.
Bis 23.55, ORF 1

22.35 DELIKATESSEN
Hannibal (USA 2001, Ridley Scott) Die Fortsetzung von Das Schweigen der Lämmer: Ziemlich blutrünstige Verfilmung nach Thomas Harris' ziemlich blutrünstigem Buch. Der begnadete Charakterdarsteller Anthony Hopkins als gnadenloser Menschenfresser Dr. Hannibal Lecter, Ridley Scott als gnadenloser Manierist. Zum Fürchten.
Bis 1.15, ATV

23.10 KULTKOMÖDIE
The Blues Brothers (USA 1980, John Landis) Um die Schulden eines Waisenhauses zu bezahlen, trommeln Dan Akroyd und John Belushi ihre alte Band wieder zusammen. Kultfilm mit berühmtem Soundtrack und einmalig coolen Sprüchen. Dazu Gastauftritte von Aretha Franklin, Ray Charles, James Brown und vielen mehr.
Bis 1.10, ZDF neo

1.10 HEROINSPAZIERT
Trainspotting (GB 1996, Danny Boyle) Ewan McGregor möchte vom Heroin loskommen, seine Freunde sind dabei nicht gerade förderlich. Teils wunderbar komischer, teils furchtbar trister Einblick in das dunkle Edinburgh.
Bis 2.35, ZDF neo

worleyclarence

Radio-Tipps

11.00 KONZERT
FM4-Neujahrskonzert: David Bowie Prom aus der Royal Albert Hall Prominente Musiker ehren den Anfang 2016 verstorbenen David Bowie mit einem Tribute. Mit dabei sind John Cale, Gründungsmitglied von Velvet Underground, Soulsängerin Laura Mvula, Marc Almond von Soft Cell, Neil Hannon von the Divine Comedy, Amanda Palmer, Conor O'Brien, Jherek Bischoff, Anna Calvi, Paul Buchanan von The Blue Nile, Rapper Elf Kid und der klassische Countertenor Philippe Jaroussky.
Bis 13.00, FM4

13.00 PLAUDEREI
Doppelzimmer Zu Gast bei Elisabeth Scharang ist Maurice Ernst, Sänger der Popband Bilderbuch. Er spielt ein paar Platten seiner Lieblingsmusik, reflektiert das vergangene Jahr und bietet einen Ausblick auf das kommende.
Bis 15.00, FM4

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: Roman Scheidl Der 1949 in Niederösterreich geborene Maler und Zeichner bestritt schon als 27-Jähriger seine erste Einzelausstellung in der Grafischen Sammlung Albertina in Wien. Seine Aufenthalte in Japan fließen in Scheidls Kunst ein. In den 1970er-Jahren begann er, Tanzperformances zeitgleich malerisch zu begleiten. Ein Porträt von Petra Herczeg und Rainer Rosenberg.
Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ex libris Diese Woche gelesen und besprochen: 1) Moby Dick oder: Der Wal von Herman Melville, das, 1932 erstmals erschienen, nun neu aufgelegt wurde. 2) Luxusdampfer von Gina Kaus, in einer Neuübersetzung erschienen. 3) Das Haus von Mapuhi von Jack London.
Bis 17.00, Ö1

19.00 HEILIG
Musica Sacra Gespielt werden: 1) Joseph Haydn, Die Schöpfung: Rias-Kammerchor; Freiburger Barockorchester. 2) Franz Schubert, Messe Nr. 6 Es-Dur D 950: Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin, Dorothea Röschmann (Sopran), Bernarda Fink (Alt), Jonas Kaufmann (Tenor), Christian Elsner (Tenor), Christian Gerhaher (Bass); Leitung: Nikolaus Harnoncourt. 3) Johann Nepomuk Hummel, Salve Regina: Collegium Musicum 90, Susan Gritton (Sopran).
Bis 22.00, Radio Klassik Stephansdom

(Sebastian Fellner, 1.1.2017)

Share if you care.