TV- und Radiotipps für Samstag, 31. Dezember

Video31. Dezember 2016, 06:00
1 Posting

Musikalischer Jahresausklang auf 3sat, "Harry Potter"-Marathon auf Puls 4 und das Übliche im ORF

6.30 MUSIK
Pop around the Clock 3sat lässt das Jahr musikalisch ausklingen und bietet einen Konzertmarathon, der mit Mika beginnt (6.30 Uhr). Einige Highlights: Bruce Springsteen (9.30 Uhr), Mumford & Sons (15.15 Uhr), Kiss (17 Uhr), Eric Clapton (18 Uhr), The Rolling Stones (20.15 Uhr), Queen (22.05 Uhr), Adele (23.15 Uhr) und der Auftritt der Eagles of Death Metal im Bataclan, drei Monate nach dem Anschlag auf den Pariser Konzertsaal (Sonntag, 6.30 Uhr).
Bis Sonntag, 7.00, 3sat

11.45 ZAUBERMARATHON
Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter and the Sorcerer's Stone, USA/GB 2001, Chris Columbus) Der kleine Hexenmeister darf zum Jahresausklang noch einmal ausgiebig den Zauberstab schwingen. Der magische Reigen beginnt mit Harry Potter und der Stein der Weisen. Daniel Radcliffes tristes Leben als Waise in der Muggelwelt wird auf den Kopf gestellt, als er Post von der Zauberschule Hogwarts bekommt.
Bis 14.40, Puls 4

14.00 MORDSSPASS
Eine Leiche zum Dessert (Murder by Death, USA 1976, Robert Moore) Truman Capote treibt als exzentrischer Millionär seine Spielchen in einer wunderbar übertriebenen Filmparodie mit dem traurig-schlecht übersetzten Titel: Der Welt bekannteste Detektive sollen in seinem Landhaus einen Mordfall lösen. Gefordert sehen sich unter anderen Peter Sellers, Peter Falk, David Niven, Maggie Smith und Sir Alec Guinness. Kriminalistisch-komödiantisches Whodunit.
Bis 15.50, Servus TV

crackleuk

14.40 HEXEREI
Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Harry Potter and the Chamber of Secrets, USA/GB 2002, Chris Columbus) Noch in den Ferien bei den verhassten Dursleys wird Harry von der bemitleidenswerten Hauselfe Dobby aufgesucht, um ihn von der Rückkehr zur Zauberschule abzuhalten.
Bis 17.45, Puls 4

17.45 MAGIE
Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Harry Potter and the Prisoner of Azkaban, USA/GB 2004, Alfonso Cuarón) Ein Häftling ist aus dem Zauberergefängnis Askaban ausgebrochen – und auf dem Weg zu Harry. Die Begegnung enthüllt für den kleinen Zauberer bisher Unbekanntes über seine Familiengeschichte.
Bis 20.15, Puls 4

17.55 ECHSENZOO
Jurassic Park (USA 1993, Steven Spielberg) Richard Attenborough spielt Gott und lässt vor Jahrtausenden von der Erdoberfläche verschwundene Urzeitechsen mittels Klonerei auferstehen. Als es zu einem lebensbeendenden Zwischenfall mit einem Velociraptor kommt, müssen die Experten Sam Neill und Laura Dern zum Tatort. Dann das große Staunen: Dinosaurier trampeln durchs Bild und hinterlassen bombastische Eindrücke. Episches Fantasyabenteuer, geschmückt mit genialem Soundtrack.
Bis 19.54, ORF 1

universalmoviesuk

20.15 JAHRESAUSKLANG
Wir sind Kaiser: Silvesteraudienz Robert Palfrader führt wieder als Kaiser durch den letzten Fernsehabend des Jahres. Zu Gast bei Robert Heinrich I. sind Schlagersängerin Claudia Jung, Bergsteiger Reinhold Messner, der deutsche Comedian Bülent Ceylan und Modelcoach Jorge Gonzalez. Zwischen den Audienzen: Viktor Gernots Soloprogramm Im Glashaus (20.35 Uhr), Ein echter Wiener geht nicht unter: Jahreswende (22.25 Uhr) und Dinner for One (23.20 Uhr). Um Mitternacht tanzen dann Mitglieder des Corps de ballet des Wiener Staatsballetts zum Donauwalzer.
Bis 0.30, ORF 1

20.15 KRÄNZCHEN
Die ORF-3-Silvesternacht Die Konzert- und Opernsängerin Christa Ludwig hat Beliebte und Bekannte zum Silvesterkränzchen eingeladen. Zu Gast sind Otto Schenk, Dagmar Koller, Peter Rapp, Erich Pröll, Barbara Rett, Peter Weck, Ani Gülgün-Mayr, Maria Happel, Christa Ludwig und ORF-Moderator Peter Fässlacher.
Bis 21.00, ORF 3

20.15 ZAUBEREI
Harry Potter und der Feuerkelch (Harry Potter and the Goblet of Fire, USA/GB 2005, Mike Newell) Im vierten Abenteuer wird der Zauberschüler jüngster Teilnehmer des trimagischen Turniers. Ein altbekanntes, aber unterhaltsames Prüfung-bestehen-Drama beginnt.
Bis 23.05, Puls 4

21.45 ZUKUNFTSSCHAU
Das fünfte Element (The Fifth Element, FRA/USA 1997, Luc Besson) New York, 2259: Die Agenten des Bösen, angeführt von Gary Oldman, attackieren die Erde. Nur Bruce Willis kann die Herrschaft des Antielements verhindern. Hübsche Setdesigns der Comiczeichner Moebius und Jean-Claude Mézières und Kostüme von Jean-Paul Gaultier.
Bis 23.45, One (Eins Festival)

23.15 STADTMENSCHEN
Paris (1-6) Regisseur Gilles Bannier zeichnet in der sechsteiligen Miniserie ein Porträt der titelgebenden Großstadt und der Menschen, die in ihr leben. Ein Tag im Leben der transsexuellen Nachtclubsängerin, der Mitarbeiterin der Verkehrsbetriebe und des Adoptivsohns des Premierministers.
Bis 3.55, Arte

Radio-Tipps

9.05 FEATURE
Hörbilder: Hans Tschiritsch Porträt des Wiener Musikers, Komponisten und Instrumentenbauers. Ungewöhnliche Musikinstrumente wie der singende Staubsauger, das Badewannencello oder die Nähmaschinenobertondrehleier entstammen Hans Tschiritschs Fantasie. Seit 30 Jahren beschäftigt er sich mit Obertönen und entwickelt spezielle Obertoninstrumente. Ein Feature von Mahmoud und Adam Lamine.
Bis 10.00, Ö1

10.00 HITPARADE
FM4-Jahrescharts Top 100 Die Musikredaktion des Jugendsenders wählte die 100 besten Lieder des zu Ende gehenden Jahres aus und spielt sie alle.
Bis 19.00, FM4

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt Live aus dem Wiener Radiocafé. Zu Gast sind Daniela Fally, Michael Schade und Clemens Unterreiner aus dem Fledermaus-Ensemble der Wiener Staatsoper. Präsentation: Otto Brusatti.
Bis 11.40, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Der kleine Prinz Ein Weltraumpilot strandet in der Wüste und muss sein Fluggerät wieder zusammensetzen. Der kleine Prinz erzählt, was wirklich wichtig ist: Liebe und so was. Regisseur Kai Grehn inszeniert Antoine de Saint-Exupérys Geschichte als "Abenteuer, (Space-)Roadmovie, Reise ins Herz der Finsternis". Mit Alexander Fehling, Martin Wuttke, Jule Böwe, Claudia Graue und anderen.
Bis 15.00, Ö1

20.00 OPER
Opernabend: Die Fledermaus von Johann Strauß Sohn. Aufnahme von 1960 mit Eberhard Waechter, Hilde Güden, Erich Kunz, Gerhard Stolze, Giuseppe Zampieri, Walter Berry, Elfriede Ott und Josef Meinrad. Chor und Orchester der Wiener Staatsoper unter der Leitung von Herbert von Karajan.
Bis 23.00, Radio Klassik Stephansdom

(Sebastian Fellner, 31.12.2016)

Share if you care.