iPhone-Bug: Datei kann iMessages komplett lahmlegen

30. Dezember 2016, 13:23
8 Postings

Fehlerhafte Kontaktkarte, die geöffnet wird, kann iMessage außer Gefecht setzen

Wieder einmal sorgt ein Bug für einen Totalausfall von einem Messaging-Service. Wer eine fehlerhafte vcf-Datei – also eine Kontaktkarte mit Namen und Telefonnummern – in iMessage öffnet, erlebt den Absturz von Apples Messenger mit. Das Programm kann anschließend nicht mehr aktiviert werden, da es bei jedem Start erneut die Datei lesen will und dabei abstürzt. Der Fehler tritt in allen iOS-Versionen auf. "Scherzbolde" bringen die Datei momentan in Umlauf, sie dient eigentlich nur Demonstrationszwecken.

Workaround mit Siri

Wie "Heise" berichtet, kann ein Workaround das Problem lösen: Wer eine SMS über Siri versendet, "lenkt" iMessage vom Öffnen der Datei ab. Dann funktioniert das Programm wieder. Ein Link, der in Safari geöffnet wird, bewerkstelligt dasselbe. In den vergangenen Monaten gab es ähnliche Schwachstellen unter anderem in der iOS-Version von WhatsApp. (red, 30.12.2016)

Link

Heise

  • iMessage wird Opfer eines Bugs
    foto: ap/sanchez

    iMessage wird Opfer eines Bugs

    Share if you care.