Twitter kann nun auch 360-Grad-Live-Videos

29. Dezember 2016, 13:02
posten

Vorerst können allerdings nur ausgewählte Nutzer entsprechende Videos veröffentlichen

Twitter baut seine Live-Videos weiter aus. Nutzer des Dienstes und der 2015 gekauften App Periscope können nun auch 360-Grad-Videos in Echtzeit streamen, wie in einem Blogeintrag bekannt gegeben wurde.

Zuerst nur mit ausgewählten Nutzern

Der Blickwinkel lässt sich in den Videos selbst wählen, indem man das Smartphone bewegt oder am Desktop mit dem Mauszeiger navigiert. Entsprechende Videos sind durch das Label "Live 360" gekennzeichnet.

Vorerst können allerdings nur ausgewählte Nutzer selbst solche Videos veröffentlichen. In den kommenden Wochen soll die Funktion breiter verfügbar gemacht werden. Interessierte können sich inzwischen auf einer Warteliste dafür eintragen lassen. (red, 29.12.2016)

  • Periscope und Twitter bieten nun auch 360-Grad-Live-Videos.
    foto: periscope

    Periscope und Twitter bieten nun auch 360-Grad-Live-Videos.

    Share if you care.