"Sacher": Auch zweiter Teil im ORF mit mehr als einer Million Zuseher

29. Dezember 2016, 10:31
86 Postings

1,2 Millionen gaben sich am Dienstag Ursula Strauß als Anna Sacher, am Mittwoch blieben noch 1,05 Millionen dabei

Wien – Ursula Strauß konnte als Anna Sacher den Großteil der ORF-Zuseher bei der Stange halten: Der erste Teil von Robert Dornhelms Film über die Sacher-Dynastie versammelte am Dienstag durchschnittlich 1,2 Millionen vor den Fernsehgeräten, am Mittwoch waren es immerhin noch 1,05 Millionen, die das Finale über die berühmte Hotelchefin sehen wollten. Der ORF erreichte mit dem Zweiteiler Marktanteile von 40 beziehungsweise 36 Prozent.

Wie berichtet, ist das Hotel-Drama ist damit nach ORF-Angaben der quotenstärkste Film in ORF 1 und ORF 2 seit "Kronprinz Rudolf", der 2006 auf 1,226 Millionen im Schnitt kam. Teil eins könnte mit den Zusehern, die den Film zeitversetzt nachsehen, noch in die Top 20 der quotenstärksten Sendungen des Jahres vorstoßen.

Der weiteste Seherkreis (mindestens eine Minute am Stück) für den Zweiteiler betrug laut ORF insgesamt 2,312 Millionen bzw. 32 Prozent der österreichischen TV-Bevölkerung ab zwölf Jahren. (red, 29.12.2016)

  • Ursula Strauß spielt Anna Sacher in Robert Dornhelms "Das Sacher. In bester Gesellschaft".
    foto: orf/mr-film/petro domenigg

    Ursula Strauß spielt Anna Sacher in Robert Dornhelms "Das Sacher. In bester Gesellschaft".

Share if you care.