Quotenplus: "Am Schauplatz"-Chefin legt 2017 Pause ein

    29. Dezember 2016, 08:00
    5 Postings

    ORF-Reportagereihe hatte 2016 im Schnitt 601.000 Zuschauer

    Wien – Falls Sie am Donnerstagabend den "Schauplatz" vermissen: Die wöchentliche ORF-Reportagereihe legt über die Feiertage eine Pause ein. Und ihre Chefin Heidi Lackner-Prinz 2017 dann gleich für zehn Monate. Sie geht in Bildungskarenz, Klaus Dutzler übernimmt ab Februar die Leitung.

    Lackners erfreute Jahres(quoten)bilanz: 601.000 Zuschauer im Schnitt 2016, Marktanteil: 23 Prozent. Das Publikum legte damit über die letzten drei Jahre beständig zu, berichtet sie – von 2013 509.000 über 2014 524.000 und 2015: 552.000 auf nun 601.000. Lackner leitet "Am Schauplatz" seit 2011.

    Auch "Schauplatz Gericht" habe von 560.000 auf 630.00 Zuschauer (und 25 Prozent Marktanteil) zugelegt. Sendungsverantwortlich dort: Peter Resetarits, zugleich stellvertretender Magazinchef im ORF-Fernsehen. (red, 29.12.2016)

    Share if you care.