Liverpool fertigt Stoke City 4:1 ab

27. Dezember 2016, 20:36
116 Postings

Dritter Erfolg in Serie für Reds – Mannschaft von Jürgen Klopp nach klarem Erfolg erster Chelsea-Verfolger

Liverpool – Liverpool hat den zweiten Rang in der englischen Fußball-Premier-League auch nach der 18. Runde gehalten. Das Team von Coach Jürgen Klopp besiegte am Dienstag Stoke City an der Anfield Road verdient mit 4:1 und zog damit an Manchester City, das am Stefanitag bei Hull City 3:0 gewonnen hatte, vorbei. Auf Tabellenführer Chelsea fehlen den "Reds" auch nach dem dritten Sieg in Folge sechs Zähler.

Jonathan Walters brachte die Gäste zwar überraschend in Führung (12.), Adam Lallana (34.), Roberto Firmino (44.), ein Eigentor von Gianelli Imbula (59.) sowie Daniel Sturridge (70.) sorgten aber vor 53.094 Zuschauern noch für klare Verhältnisse zugunsten der Hausherren. Bei Stoke saß ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic die zweite Partie seiner Drei-Spiel-Sperre ab, er muss auch am Samstag im Auswärtsduell mit Chelsea noch zuschauen. Stoke ist mittlerweile vier Partien sieglos und nur mehr Tabellen-13. Liverpool hat zu Silvester im Topspiel der 19. Runde ManCity zu Gast. (APA; 27.12.2016)

  • Liverpool bleibt dran.
    foto: apa/afp/ellis

    Liverpool bleibt dran.

Share if you care.