Auf und nieder, immer wieder: "Seitenblicke" – Jahresrückblick, Teil 1

27. Dezember 2016, 16:27
6 Postings

Cornelius Obonya, Desirée Treichl-Stürgkh, Zoe Straub, Marcel Hirscher, Rainhard Fendrich, Gitts Axx, Uwe Kröger und ein Sager von Lotte Tobisch-Labotyn – der passt einfach immer

Tschüssi, 2016! Nach zwölf Monaten ist jetzt eiskalt Schluss. Keine Träne weinen wir dem ablaufenden Jahr nach. Es bleibt nun gar nichts anderes mehr zu tun, als sich warm anzuziehen und heftig Bussis zu schmeißen.

Einen viel differenzierteren Blick ("ein Auf und Ab der Emotionen") zurück auf das bald ausgezählte Kalenderjahr wirft das Seitenblicke -Magazin in einem Zweiteiler.

Man sollte sich jetzt nicht zu viel erwarten, denn die Große Auf-und-Ab-Show, so der Titel von Teil 2 (ORF 2, heute, Mittwoch um 20.04 Uhr), dauert wie Teil eins nur läppische vier Minuten. Ein Zweiteiler also von summa summarum acht Minuten – für diese Hybris muss man das Societymagazin einfach mögen!

Es geht zunächst um jene Menschen auf dem roten Teppich, für die 2016 ein Jahr des Abschieds oder des Neuanfangs war. Zum Beispiel schlug Cornelius Obonya im Sommer ein letztes Mal als Jedermann beim traditionellen Festspiel-Bieranstich auf das dementsprechende Fass ein. Und es sagte Desirée Treichl-Stürgkh als Organisatorin des Opernballs Adieu.

Es folgte eine Reihe von 2016-Gewinnern: Zoe strahlte beim Songcontest in Stockholm, Marcel Hirscher erhielt das Große Ehrenzeichen der Republik, Rainhard Fendrich feierte ein Comeback.

Hingegen haben Gitta Saxx und Uwe Kröger mit beträchtlichen Steuerschulden zu kämpfen. Trist, trist, aber es kann ja nicht alles eitel Wonne sein.

Zur Abrundung klaubte man noch einen Sager von Lotte Tobisch-Labotýn aus dem Archiv. Der passt einfach immer: Als über 90-Jährige sei es ihr "wirklich wurscht, was die anderen sagen". Den Satz kann man sich auch für 2018 bereithalten. (Margarete Affenzeller, 27.12.2016)

  • Lotte Tobisch und Magic Christian im Jahresrückblick der "Seitenblicke".
    screenshot

    Lotte Tobisch und Magic Christian im Jahresrückblick der "Seitenblicke".

Share if you care.