Portugals Expräsident Soares liegt im Koma

    26. Dezember 2016, 17:47
    4 Postings

    Krankenhaus spricht von lebensbedrohlichem Zustand

    Lissabon – Portugals Expräsident Mário Soares ist schwer erkrankt und liegt nach Angaben seiner Ärzte im tiefen Koma. Der Zustand des 92-Jährigen sei lebensbedrohlich, erklärte am Montag das Rot-Kreuz-Krankenhaus in Lissabon. Die Aussichten für den als Vater der modernen Demokratie in Portugal geltenden Expolitiker seien "ungewiss".

    Soares war Mitte Dezember wegen einer nicht benannten Erkrankung in das Krankenhaus eingeliefert worden. Nachdem sich sein Zustand zunächst verbessert habe, sei er am Samstag wieder deutlich schlechter geworden, erklärte ein Kliniksprecher.

    Soares war einer der wichtigsten Protagonisten der Nelkenrevolution, die 1974 in Portugal die Diktatur von Salazar zu Fall brachte. Der Sozialist Soares war unter anderem Regierungschef und Außenminister seines Landes sowie von 1986 bis 1996 Staatschef. Im Jahr 2006 kandidierte er erneut für das Präsidentenamt, hatte aber keinerlei Chancen. (APA, 26.12.2016)

    • Mario Soares, Ex-Präsident.
      foto: apa/afp/moreira

      Mario Soares, Ex-Präsident.

    Share if you care.