TV- und Radiotipps für Montag, 26. Dezember

26. Dezember 2016, 06:00
1 Posting

Doktor Prokters Pupspulver, My Blueberry Nights, eine unverfrorene Eiskönigin und viel, viel Frank Sinatra

8.35 GENRE

Doktor Proktors Pupspulver (Doktor Proktors prompepulver, NOR/DEU 2014) Ein hinterhältiger Hochstapler will dem titelgebenden Erfinder das Rezept für das Pupspulver stehlen. Lise und Bulle machen dem Bösewicht einen Strich durch die Rechnung. Nach dem Kinderbuch von Erfolgsautor Jo Nesbø. Bis 10.00, ORF 1

kinofilme

9.00 MUSIK

Erlebnis Bühne Spezial: Wiener Philharmoniker mit Daniel Barenboim Weihnachtsmatinee von ORF 3: Unter der Leitung von Daniel Barenboim interpretiert das Orchester Bedrich Smetanas Má vlast. Der Zyklus Mein Vaterland basiert auf den Mythen, der Landschaft und den Geschichten von Smetanas tschechischer Heimat. Bis 10.30, ORF 3

9.05 GEFÜHL

My Blueberry Nights (HKG/CHN/FRA 2007, Wong Kar-wai) Soulsängerin Norah Jones als betrogene Frau, die Heilung sucht und Jeremy und seinen Blaubeerkuchen findet. Als es mit ihm ernst wird, flüchtet sie nach Memphis und Las Vegas. In Ausnahmeregisseur Wong Kar-wais erstem englischsprachigen Film auch mit dabei: Jude Law und Natalie Portman. Bis 10.35, One

prokinovod

15.00 EXTRATERRESTRISCH

Contact (USA 1997, Robert Zemeckis) Die Astronomin Ellie (Jodie Foster) versucht andere Welten zu entdecken, und tatsächlich gelingt es ihr, Signale eines entfernten Sterns aufzunehmen. Als diese entschlüsselt sind, soll eine Maschine gebaut werden, um den Kontakt mit den Außerirdischen herzustellen. Bis 17.50, ATV

20.15 ON THE ROCKS

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (Frozen – Animationsfilm, USA 2013) Die Dreamworks-Neuinterpretation eines Märchens von Hans Christian Andersen ist (schon vor der ORF- Premiere am Stefanitag!) der laut für gewöhnlich gut gekühlten Quellen erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten. Hape Kerkeling gibt dem Schneemann Olaf seine Stimme, Robert Palfrader dem intriganten Herzog von Pitzbühl. Bis 21.45, ORF 1

disneydeutschland

20.15 RAT PACK

Frank Sinatra in Concert Als Themenmontag als ORF 3: Zwei Livemitschnitte von Ol' Blue Eyes aus 1965 und 1966. Im Anschluss: Rat-Pack- Genosse Sammy Davis Junor Live im Casino von Hohensyburg (Dortmund) 1985. Bis 23.25, ORF 3

20.15 WILDER WESTEN

Misfits – Nicht gesellschaftsfähig (The Misfits, USA 1961, John Huston) Spielfilm um fünf Charaktere, die es nicht schaffen, in der Gesellschaft Fuß zu fassen. Drei Männer, darunter Clark Gable, verlieben sich in die Tänzerin Roslyn (Marilyn Monroe) und buhlen um ihre Gunst. Marilyn Monroe und Clark Gable in ihren jeweils letzten Filmrollen. Bis 22.15, 3sat

20.15 SHAKY

Viel Lärm um nichts (Much Ado About Nothing, USA/GB 1993, Kenneth Branagh) Kate Beckinsale soll Robert Sean Leonard heiraten. Doch der böse Keanu Reeves will das verhindern. Nebenbei finden Emma Thompson und Kenneth Branagh trotz ihrer offensichtlichen Hassliebe letzten Endes zueinander. Bis 22.20, Servus TV

20.15 WEIHNACHTSMUSS

Tatsächlich ... Liebe (Love Actually, USA/GB 2003, Richard Curtis) Wer Tatsächlich ... Liebe nicht gerade in ORF 1 gesehen hat: Manch einer nennt ihn den besten Weihnachtsfilm aller Zeiten. Jedenfalls ist er einer der längsten. Episodenhaft erzählt Richard Curtis Liebesgeschichten in den Wochen vor Weihnachten – kitschige und traurige, schnulzige und tragische. Vom verliebten Premierminister (Hugh Grant) über den frisch verwitweten Liam Neeson, der seinem Stiefsohn Sam (Thomas Sangster) zur großen Liebe verhilft, bis zum schüchternen Pornolichtdoublepaar. Bis 23.00, Vox

universalmoviesintl

23.50 FERNGESTEUERT

Das wilde Schaf (Le mouton enragé, F/I 1973, Michel Deville) Ein kleiner Bankangestellter (Jean-Louis Trintignant) macht Karriere, indem er einflussreiche Damen höherer Klassen verführt. Devilles frivole Gesellschaftssatire leidet unter der inszenatorischen Glätte des Regisseurs, Romy Schneider und Jane Birkin geben sich alle Mühe. Bis 1.35, BR

Radio-Tipps

9.05 REFLEXION

Gedanken: Mario Formenti Der Pianist und Dirigent über seine Versuche, mithilfe der Kunst Horizonte zu erweitern. Sein Befund: "Das Publikum neigt nicht nur in der Musik, sondern auch in der Gesellschaft immer mehr dazu, sich zu spezialisieren. Je globalisierter die Welt ist, desto kleiner wird unsere eigene Welt." Gestaltung: Doris Glaser. Bis 10.00, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Doppelzimmer: Martina Gedeck Die deutsche Schauspielerin (Das Leben der anderen) beantwortet Fragen von Elisabeth Scharang. Die Wahlberlinerin über die Gratwanderung als Künstlerin zwischen gesellschaftlicher Verantwortung und Zugeständnissen (z. B. bei ihrer Darstellung der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof), erzählt über ihre Eindrücke von Hollywood und nimmt Stellung zu ihrem aktuellen Film Gleißendes Glück. Bis 15.00, FM 4

19.00 MAGAZIN

Medienplausch: ORF-Gebühren Das Freirad-Medienformat fragt: Sind die GIS-Gebühren fair, oder muss Einhalt geboten werden? Zudem: Content auf Facebook: Wer ist verantwortlich? Kinder werden in Entenhausen über Gefahren im Netz und bei Smartphones aufgeklärt. Und ein humoristischer Medien-Jahresrückblick: Die Ansprache des Bundespräsidenten – vom "Medienplausch". Bis 20 Uhr, Radio Freirad 105,9 im Raum Innsbruck und www.freirad.at

Share if you care.