"Howgh" im TV: Weihnachten mit Freunden

Ansichtssache24. Dezember 2016, 10:00
8 Postings

Wien – Ihr Kinderlein kommet und höret die betrübliche Kunde: Früher war mehr Lametta. Das sagte berühmte Spaßmacher Loriot, und er hat recht. Früher beschenkte das Festtagsprogramm mit Ritualen, unterhielt mit Defa-Märchenfilmen, provozierte mit Stirb langsam, berührte mit Ist das Leben nicht schön?. An den Festtagen gab es Bingewatching mit Winnetou, und wer konnte, schaute den neuesten Naturfilm von David Attenborough und die Hollywoodkomödie mit Ben Stiller.

botschaft jesus

So hatte es zu sein, und nur Ben Stiller (Nachts im Museum, 20.15) ist geblieben. Statt Stirb langsam spielt Pro Sieben Herr der Ringe, Servus TV zeigte James Stewart schon am 23. und verschießt ihn am 24. um 12.05 Uhr. Anstelle des tschechischen König Drosselbart mit 1970er-Jahre-Flair stolziert Ken Duken mit dem Charisma eines Krapfen durchs Bild.

1
filmempfehlung

Und Winnetou? Der ist neu und hat eindeutig mehr Muskeln. Auf RTL reitet der Apachen-Häuptling ab 25. in drei Kapiteln, gespielt vom Albaner Nik Xhelilaj. Den treuen Freund und Blutsbruder Old Shatterhand stellt Wotan Wilke Möhring dar. Früher war mehr Lametta.

Umso mehr heißt es zusammenrücken und sich des Guten zu besinnen. der STANDARD hat die Programme durchforstet und Schätze zusammengetragen. Ja, es gibt Hoffnung!

2
kinderfilme

Die besten Defa-Märchen sind am 24. angerichtet: Aladins Wunderlampe (12.00, MDR), Die Schneekönigin (13.10, MDR), Abenteuer im Zauberwald (14.30, MDR), Frau Holle (15.00), Der Hirsch mit dem goldenen Geweih (15.45, MDR), Die Geschichte vom kleinen Muck (15.40, Arte), Die zwölf Monate (16.25, ZDR) und Das kalte Herz (24.: 22.55, RBB).

3
captaincarlossi

Rituale sorgen für emotionale Entlastung: Nicht fehlen dürfen – à propos Defa – Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (24.: 12.10, ARD; 16.05, 20.15, RBB; 23.15, HR; 25.: 8.05, SWR; 8.35, BR; 26.: 23.15, HR). Lachen geht gut mit Loriot in Weihnachten bei Hoppenstedts (24.12.: 15.40, ARD; 18.05, 22.35, NDR; 23.10, WDR), mit Pippi ins Taka-Tuka-Land reisen (11.50, ZDF), mit Michel in die Suppenschüssel schauen (24.: 13.15, ZDF) und auch den alten Winnetou gilt es zu bestaunen (25.: 12.40, HR). Der Tatort lässt auch nicht aus: Am 26. ermitteln die Bayern Batic und Leitmayr.

4
concorde movie lounge

Die lieben Kleinen werden rund um die Uhr bespielt. Umso wichtiger ist die bewusste Auswahl: Stockmann entzückt animiert (24.12.: 11.20, ZDF), Petterson und Findus reizt Lachmuskeln (25.: 7.55, ZDF).

5
cirque du soleil

Artisten, Tiere, Attraktionen haben große Auftritte: Die Öscars zeigt Österreicher, die in Hollywood groß waren oder sind (28., 29., 30.: ORF 3, 20.15). Schafe sind die Helden in Ausgerechnet Neuseeland (25.: 16.40, ZDF), magische Momente bietet der Cirque du Soleil (27.: 20.15, Arte).

6
movieclips trailers

Gut fürs Patschenkino sind Klassiker. Sehen können lassen sich zum Beispiel Leoparden küsst man nicht (24.: Servus TV, 22.05), Manche mögen's heiß (24.: ZDF, 23.20) und Frühstück bei Tiffany (25.: Servus TV, 22.05).

7
pbs

Rund um die Uhr schauen kann man auf Abruf. Im Abosender Sky 1 regiert ab 25. Victoria, auf Sky Atlantic HD legt Westworld los. Am 27. sorgen die Medici auf Sky 1 für serielle Bespaßung. (Doris Priesching, 24.12.2016)

8
Share if you care.