Dürnberg, Ortolan Cuvée Prestige 2015

    Kolumne29. Dezember 2016, 09:00
    14 Postings

    Sanfte Cremigkeit mit feiner Würze

    Ganz weit oben im Norden des Weinviertels liegt Falkenstein. Dort "oben" führt Christoph Körner mit seinen Partnern Matthias Marchesani und Georg Klein das Weingut Dürnberg, von welchem der heutige Festtagstropfen von Muschelkalk- und tiefen Lehmböden stammt; eine Cuvée aus Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder, deren Trauben nach Sorten getrennt in 500 Liter Fässern aus französischer Eiche gereift sind und dort für ein Jahr auf der Hefe liegen durften. Zur endgültigen Cuvée vereint und abgefüllt wurde alles ein Jahr später. Herausgekommen ist ein Wein, der, dank Batonnage (so nennt man das Aufrühren der Hefe) seine cremige Charakteristik erlangt hat.

    Und die merkt man augenblicklich, wenn der Ortolan, so heißt der Wein, auf die Zunge kommt. Ausgesprochen weich macht er sich breit, hüllt selbige in eine wunderbar sanfte Cremigkeit ein. Man schätzt die feine Würze mit welcher er am Gaumen haftet, während man sonst eine tropisch angehauchte Mischung aus Banane und Melone schmeckt. Der Tropfen hat Statur, bewegt sich an der Grenze zur Opulenz und schafft es doch, trotz seiner Dichte, relativ leicht und elegant zu wirken.

    Da nimmt man gern ein großes Maul voll Wein und kaut an selbigem genussvoll rum. Das Finale überraschend mineralisch, frisch und lang anhaltend. Ein echter Festtagswein, der nach der Völlerei der letzten Tage zur leichten Kost wie Räucherlachs und Jakobsmuschel wie geschaffen ist. Macht Spaß im Mund, fühlt sich gut an, schmeckt wunderbar und animiert dazu ein zweites Glas zu trinken. Ich wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr! (Leo Quarda, 29.12.2016)

    Bezugsquelle: Dürnberg direkt

    • Wein: Ortolan Cuvée Prestige 2015
Rebsorte: Chardonnay, Weißburgunder, Grauburgunder
Alkohol: 13,5 vol.%
Trocken
Preis: 15,00 Euro
      foto: dürnberg

      Wein: Ortolan Cuvée Prestige 2015

      Rebsorte: Chardonnay, Weißburgunder, Grauburgunder

      Alkohol: 13,5 vol.%

      Trocken

      Preis: 15,00 Euro


    Share if you care.