Danjou-Banessy, La Truffière blanc, Côtes Catalanes 2014

Kommentar22. Dezember 2016, 20:29
17 Postings

Mineralik pur. Der finale Schock für Fruchtfanatiker

Aus dem Roussillon kommt der "Festtagswein"; jener Region wo einige der noch unbekannten Winzer still und heimlich daran arbeiten zur Weltklasse aufzusteigen. Zwei davon sind die Brüder Danjou in Espira-de-l'Agly. Dort wagt es Benoit Danjou auf schwarzen Schieferböden, welche noch nie mit Chemie in Berührung gekommen sind, eine Rebsorte anzubauen, die hierzulande so gut wie unbekannt ist; Carignan gris. Die Weine werden alle spontanvergoren und kommen unmanipuliert auf die Flasche. In Paris sind die beiden bereits Stars, nicht zuletzt dank ihres exzentrischen "La Truffière". Einem Wein, der hier mit absoluter Sicherheit die Geister scheidet.

Weil er derart komplex im Mund agiert, dass man nicht wirklich weiß, was los ist. Erst weich und mild, dann rassig und mit einem Gerbstoffgerüst gesegnet, das eher an Rotwein erinnert. Auf der Zunge steht der Tropfen saftig einerseits, schmeckt nach Wiesenkräutern, Stein und Apfel andererseits, um sich plötzlich von seiner salzig inspirierten Seite zu zeigen. Man sucht Frucht und endet im Nirwana, man schmeckt gelbe Blüten, spürt den Grip am Gaumen und wie weich und sanft er in seiner zarten Fülle ist.

Der La Truffière ist trocken wie ein Löschblatt und man beginnt die Haftung dieses "Mineralikers" zu lieben. Fällt in ihn rein und kommt nicht mehr los. Der Wein erschreckt den Fruchtfanatiker, verzaubert aber jene, die mit Mineralität umzugehen wissen und gewillt sind, ein wenig Geld dafür zu investieren. Das Zeug ist einfach grandios und macht riesengroßen Spaß. Ein frohes und entspanntes Fest wünsche ich! (Leo Quarda, 22.12.2016)

Bezugsquelle: K&U Weinhalle

  • Wein: La Truffiere, Côtes Catalanes 2014
Rebsorte: Carignan Gris
Alkohol: 12,0 vol.%
Trocken
Preis: 34,00
Bezugsquelle: K&U Weinhalle
    foto: weinhalle

    Wein: La Truffiere, Côtes Catalanes 2014

    Rebsorte: Carignan Gris

    Alkohol: 12,0 vol.%

    Trocken

    Preis: 34,00

    Bezugsquelle: K&U Weinhalle

    Share if you care.