Innsbrucker Pirat sitzt künftig mit Fußfessel im Gemeinderat

22. Dezember 2016, 18:08
108 Postings

Heinrich Stemeseder ist Österreichs erster aktiver Politiker, der sein Amt mit Fußfessel ausübt. Der Innpirat will umgehend in den Wahlkampf starten

Innsbruck – Der Innpirat und Innsbrucker Gemeinderat Heinrich Stemeseder wird ab 12. Jänner zum ersten aktiven Politiker Österreichs, der eine Fußfessel trägt. Der Mandatar war zusammen mit seinem Parteikollegen Alexander Ofer unter anderem wegen Suchtgifthandels verurteilt worden. Während Ofer viereinhalb Jahre unbedingte Haft ausfasste, kam Stemeseder mit 18 Monaten, davon sechs unbedingt, davon.

Mithilfe seines Anwalts, des Tiroler FPÖ-Chefs Markus Abwerzger, erreichte Stemeseder nun, dass er die sechs Monate mit einer Fußfessel in Freiheit verbringen darf. Seine Tätigkeit als Gemeinderat begründe eine geregelte Tagesstruktur, argumentierte Abwerzger. Stemeseder will nun direkt in den Gemeinderatswahlkampf starten, denn 2018 steht der Urnengang an: "Ich mache Politik für Freaks und interessante Außenseiter." (ars, 22.12.2016)

  • Heinrich Stemeseder darf mit der Fußfessel weiter im Gemeinderat sitzen.
    foto: heinrich stemeseder

    Heinrich Stemeseder darf mit der Fußfessel weiter im Gemeinderat sitzen.

Share if you care.