Trump für Veto zu UN-Resolution für Siedlungsstopp in Israel

22. Dezember 2016, 15:14
41 Postings

Designierter US-Präsident: Frieden nur durch direkte Verhandlungen möglich

Jerusalem/Washington – Der designierte US-Präsident Donald Trump spricht sich für ein Veto gegen eine Resolution des UN-Sicherheitsrats aus, die den Siedlungsbau im Westjordanland stoppen soll. "Frieden zwischen den Israelis und Palästinensern wird es nur durch direkte Verhandlungen zwischen beiden Parteien geben und nicht durch ein Aufzwingen der Bedingungen seitens der Vereinten Nationen", heißt es in einer Mitteilung Trumps am Donnerstag.

Ägypten legte Resolution vor

Die von Ägypten am Mittwochabend vorgelegte Resolution verurteilt Medienberichten zufolge die israelischen Siedlungen als eine Verletzung internationalen Rechts und als Hürde bei der Umsetzung einer Zwei-Staaten-Lösung.

Am Donnerstag hatte Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu gefordert, die USA sollten ihr Veto einlegen. Die Abstimmung war für 21 Uhr MEZ im Sicherheitsrat in New York geplant. (APA, 22.12.2016)

Share if you care.