40-Millionen-Euro-Auftrag für Strabag in Ungarn

22. Dezember 2016, 14:58
3 Postings

Stadion in Szekesfehervar wird umgebaut

Wien/Budapest – Österreichs größter Baukonzern Strabag baut in Ungarn ein Stadion um. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf rund 40 Mio. Euro, teilte das Unternehmen heute, Donnerstag, mit. Auftraggeber ist die Stadtverwaltung von Szekesfehervar. Die Abbrucharbeiten habe die Strabag bereits Mitte des heurigen Jahres abgeschlossen.

Die Fertigstellung des Stadions Sosto ist bis Ende 2017 geplant. Ab dann soll es der UEFA-Kategorie 4 entsprechen und mehr als 14.000 Personen Platz bieten. (APA, 22.12.2016)

Share if you care.