Konkurs über Wiener Cafe Leopold eröffnet

22. Dezember 2016, 14:24
27 Postings

Gläubiger können ihre Forderungen noch bis Ende Jänner anmelden

Wien – Über das Wiener Cafe Leopold im Museumsquartier ist heute, Donnerstag, der Konkurs eröffnet worden. Die Verbindlichkeiten des Unternehmens, der Eat – Drink. Man – Woman. Gastronomiebetriebe GmbH, belaufen sich der Schuldnerin zufolge auf 500.000 Euro. Gläubiger können ihre Forderungen ab sofort bis 31. Jänner 2017 über den Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) anmelden, teilte der KSV mit.

Die Prüfungstagsatzung am Handelsgericht Wien sei für den 14. Februar 2017 anberaumt. Insolvenzverwalterin ist Susanne Pöltenstein-Rosenegger. Der KSV1870 wird die Abwicklung des Verfahrens den Angaben zufolge begleiten und bietet sämtlichen Gläubigern seine Unterstützung an. (APA, 22.12.2016)

Share if you care.