Ariane-Rakete brachte zwei Satelliten ins All

22. Dezember 2016, 07:28
6 Postings

76. erfolgreiche Ariane-Mission

Cayenne – Eine europäische Trägerrakete vom Typ Ariane 5 hat am Mittwoch zwei Telekommunikationssatelliten ins All gebracht. 43 Minuten nach dem Start vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana erreichten der brasilianische und der japanische Satellit ihre Umlaufbahn, wie das Unternehmen Arianespace mitteilte.

Es war der 76. erfolgreiche Start einer Ariane-5-Rakete in Kourou. Der Rekord des ebenfalls von der europäischen Weltraumorganisation ESA entwickelte Vorgängermodells Ariane 4, das bis 2003 in Betrieb war, war bereits im Oktober eingestellt worden. Die neue Raketengeneration Ariane 6 soll nach Angaben von Arianespace im Jahr 2020 ihren Erstflug absolvieren und 2023 voll einsatzfähig sein. (APA, AFP, 22.12.2016)

Share if you care.