Draxler vor Absprung zu Paris SG

21. Dezember 2016, 15:13
30 Postings

Deutscher Weltmeister in Diensten der Wolfsburger soll sich mit PSG geeinigt haben – US-Teamspieler Green von Bayern zu Stuttgart

Wolfsburg/München/Stuttgart – Der Abgang von Weltmeister Julian Draxler vom deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg steht angeblich kurz bevor. Wie die französische Sportzeitung L'Equipe am Mittwoch berichtete, soll sich der 23-Jährige mit Meister Paris St. Germain auf einen Wechsel geeinigt haben. Im Raum steht ein Vertrag bis 2021.

Allerdings soll die Ablösesumme noch nicht den Vorstellungen der Niedersachsen entsprechen. Demnach habe der Hauptstadtklub dem VfL eine Ablöse von rund 30 Millionen Euro geboten. Wolfsburg fordere jedoch 40 Millionen.

Bereits im Sommer wollte Draxler die Wolfsburger nach nur einem Jahr verlassen und forderte öffentlich lautstark eine Wechselfreigabe. Auch der FC Arsenal und Italiens Rekordmeister Juventus Turin sollen weiter Interesse haben. Die beiden Klubs hatten, wie auch Paris, schon im Sommer um Draxler geworben.

Green nach Stuttgart

US-Nationalspieler Julian Green wechselt mit sofortiger Wirkung vom Rekordmeister Bayern München zum Zweitligisten VfB Stuttgart. Das bestätigten beide Klubs am Mittwoch, ohne Angaben zu den Ablösemodalitäten zu machen. Der 21-jährige Offensivmann unterschrieb beim Arbeitgeber von ÖFB-Teamspieler Florian Klein einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

In München hatte er unter Trainer Carlo Ancelotti keine Rolle gespielt. Green, dessen Vertrag in München im Juni 2017 ausgelaufen wäre, kam in dieser Saison nur im DFB-Pokal zu zwei Pflichtspieleinsätzen. (APA/dpa, 21.12.2016)

Share if you care.