Das Jahr 2016 in Suchanfragen

Infografik25. Dezember 2016, 09:00
62 Postings

Ein Blick in die Statistik der heimischen Google-Anfragen zeigt, wonach Menschen in Österreich 2016 gesucht haben

Am größten war das Interesse an verstorbenen Berühmtheiten, an der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und an den Olympischen Spielen in Brasilien sowie an den Präsidentschaftswahlen in Österreich und in den USA. Angezeigt werden in jedem Monat jene Begriffe, deren Suchvolumen sich im Vergleich zum Vorjahr am deutlichsten vervielfacht hat:

Nach gleicher Methodik lassen sich auch die aufstrebendsten Fragen ermitteln, die im Suchfeld eingetippt wurden. Diese fünf Fragen sind im Vergleich zum Vorjahr am häufigsten gestellt worden:

  • Wer ...
    ... spielt heute EM?
    ... ist Bundespräsident?
    ... sucht einen Hund Wien?
    ... bekommt Wohnbeihilfe?
    ... ist raus bei DSDS 2016?

  • Wie ...
    ... wird das Wetter morgen?
    ... weit ist es nach Hause?
    ... heiraten Standesamt schnell?
    ... geht UNO?

  • Was ...
    ... ist CETA?
    ... ist Klimawandel?
    ... macht man, wenn man Schluckauf hat?
    ... meine Frau hat einen anderen. Was tun?
    ... bedeutet Migration?

Wonach die Österreicher 2016 insgesamt im vergangenen Jahr am häufigsten gesucht haben – absolut gesehen – lesen Sie hier. (gart, 25.12.2016)

Share if you care.