Historischer Kalender – 22. Dezember

22. Dezember 2016, 00:00
posten

1216 – Papst Honorius III. bestätigt mit der Bulle "Religiosam vitam" die Ordensregeln des Dominikanerordens.

1636 – Erzherzog Ferdinand, der älteste Sohn Kaiser Ferdinands II., wird in Rom zum römischen König gewählt. (1637 als Ferdinand III. Kaiser).

1916 – Rücktritt des österreichisch-ungarischen Außenministers Stefan Freiherr Burian von Rajecz. Nachfolger wird Graf Ottokar Czernin-Chudenitz.

1941 – Der britische Premierminister Winston Churchill trifft zu Gesprächen mit dem amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt in Washington ein. Beide einigen sich auf Grundlagen für die Vereinten Nationen und bilden einen gemeinsamen Kriegsrat. Sie verständigen sich darauf, zunächst gegen die Achsenmächte in Europa und dann gegen Japan vorzugehen.

1956 – Aus Port Said (Ägypten) werden die letzten britischen und französischen Truppen abgezogen.

Geburtstage:

Frank Billings Kellogg, US-Außenminister (1856-1937)

Filippo Tommaso Marinetti, ital. Autor (1876-1944)

Fernando Corena, schwz. Sänger (1916-1984)

Reinhold Stecher, Bischof von Innsbruck (1921-2013)

Robert van Ackeren, dt. Filmregisseur (1946- )

Todestage:

Ägidius von Rom, Eremit und Scholastiker (um 1243-1316)

Maximilien de Bethune, Herzog von Sully, frz. Staatsmann (1560-1641)

Ernst Krenek, öst.-US-Komponist (1900-1991)

Ernesto Grassi, ital. Philosoph (1902-1991)

Walter Bauer, dt. Schriftsteller (1904-1976)

Galina Iwanowna Ustwolskaja, russ. Komponistin (1919-2006)

(APA, 22.12.2016)

Share if you care.