Berlin: Beileidsbekundungen per Hashtag #IchbineinBerliner

20. Dezember 2016, 16:28
8 Postings

Internet-Nutzer reagieren auf Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt haben zahlreiche Menschen in den sozialen Netzwerken ihr Beileid bekundet. Auf Twitter war einer der meist genutzten Hashtags #IchbineinBerliner – eine Anspielung auf den berühmten Ausspruch des früheren US-Präsidenten John F. Kennedy bei seinem Besuch in West-Berlin 1963.

#JesuisBerlin

Viele Nutzer riefen unter dem Schlagwort #PrayforBerlin auf Twitter dazu auf, für die Opfer und ihre Angehörigen zu beten. Stark genutzt wurde auch der Hashtag #JesuisBerlin. Er ist eine Abwandlung des Schlagworts "Je suis Charlie" (Ich bin Charlie), das sich nach dem Anschlag auf die französische Satirezeitung "Charlie Hebdo" im Jänner 2015 millionenfach verbreitete.

Auch auf Facebook drückten zahlreiche Menschen nach dem Anschlag ihre Trauer und Solidarität aus. Oft geteilt wurde in den sozialen Netzwerken eine Zeichnung mit einem Herz in Schwarz-Rot-Gold sowie einer Friedenstaube und der Aufschrift "Ich bin ein Berliner". (APA, 20.12. 2016)

Share if you care.