Bei diesen Wissenschaftsthemen kochte 2016 das Forum

    Ansichtssache29. Dezember 2016, 08:00
    118 Postings

    Nicht nur die Gravitation schlug heuer Wellen – auch Esoterik, Archäologie und Migrationsforschung regten zu Debatten an

    Bild 1 von 10
    foto: apa/krachler

    Platz 10: Türkei: Österreichische Archäologen mussten Grabungen beenden

    Seit mehr als 120 Jahren führen österreichische Archäologen Ausgrabungen in Ephesos durch – es ist eines der Aushängeschilder der heimischen Forschung. Bis der türkische Präsident Erdoğan sein Land mit einer beispiellosen Kampagne gegen Kritiker überzogen hatte, die auch vor dem Wissenschafts- und Bildungsbereich nicht haltmachte. Dass Österreich zu den Vorgängen in der Türkei deutliche Worte fand, wurde in Ankara offenbar verstimmt aufgenommen: Die Arbeit in Ephesos musste eingestellt werden, ein Aufreger auch bei uns im Forum. Angesichts des zuletzt noch schlechter gewordenen österreichisch-türkischen Verhältnisses sieht die Zukunft des Traditionsprojekts mehr als ungewiss aus.

    803 Postings

    weiter ›
    Share if you care.