Eberhard Forcher und Ana Threat kuratieren Wiener Popfest

20. Dezember 2016, 10:37
7 Postings

Ö3-DJ und Musikerin zeichnen für Gratis-Festival Ende Juli verantwortlich

Wien – Das Kuratorenteam für die nächste Ausgabe des Wiener Popfests steht fest: Musikerin Ana Threat, bekannt etwa als Mitglied von "Kristy and The Kraks", und Radio-DJ Eberhard Forcher, seit 35 Jahren für Ö3 im Dienst, werden diesmal für das musikalische Programm des Gratis-Festivals am und rund um den Karlsplatz verantwortlich zeichnen, wie am Dienstag bekanntgegeben wurde.

Die achte Auflage des Konzertreigens, der heimischen Pop vor den Vorhang holen will, findet von 27. bis 30. Juli 2017 statt. Erste Acts sollen im Frühjahr verraten werden, hieß es in einer Aussendung. Heuer lockten u.a. Voodoo Jürgens, Dawa, Schmieds Puls, White Miles oder Fuzzman rund 60.000 Besucher an. (APA, 21.12.2016)

Share if you care.