Nürnberg siegt durch Last-Minute-Tor von Burgstaller

19. Dezember 2016, 23:38
12 Postings

2:1 durch den Toptorschützen der Liga gegen Kaiserslautern

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg hat am Montag in der zweiten deutschen Bundesliga den 1. FC Kaiserslautern durch ein Last-Minute-Tor von Guido Burgstaller 2:1 geschlagen. Hanno Behrens war das 1:0 (61.) gelungen, Jacques Zoua hatte ausgeglichen (78.). In der 90. Minute sorgte Burgstaller, der die Torschützenliste mit 14 Treffern anführt, dann für das Happy End der Nürnberger.

Georg Margreitter spielte bein den Clubberern durch, mit 25 Punkten liegt man nach der Hinrunde auf Platz neun. Für Rechtsverteidiger Philipp Mwene und Kaiserslautern setzte es dagegen nach sieben Partien wieder eine Niederlage, 19 Punkte bedeuten Rang 13 und fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Nürnberg stellte vor 24.400 Zuschauern auch einen Rekord ein: Der Club erzielte im 38. Zweitligaspiel in Folge mindestens ein Tor und zog somit mit Wattenscheid 09 (Saison 1987/88) gleich. (APA, 19.12.2016)

Share if you care.