Wiener Mediziner entdecken neue Neuronenarten

19. Dezember 2016, 17:26
posten

Forscher der Meduni Wien kartieren Zwischenhirn-Region – und haben Dopamin-Neuron als hormonelle Steuerungseinheiten entdeckt

Der "Hypothalamus" ist eine von verschiedensten Nervenzellen (Neuronen) dicht bevölkerte Region im menschlichen Zwischenhirn. Dort werden Hormone produziert, die den Stoffwechsel des ganzen Körpers steuern. Wiener Mediziner haben mit internationalen Kollegen quasi seine Einwohner erfasst und dabei unbekannte Neuronenarten entdeckt. Die Studie erschien im Fachjournal "Nature Neuroscience".

Das Team um Tibor Harkany vom Zentrum für Hirnforschung der Medizinischen Universität Wien konnte im Hypothalamus 62 verschiedene Neuronen entdecken und katalogisieren. Bei einer Art dieser Nervenzellen fanden sie auch ihre spezielle Aufgabe heraus: Jene "Dopamin-Neuronen" sind entscheidend für die Ausschüttung von Hormonen ins Blut, berichten die Forscher in einer Aussendung. Sie wollen nun die Funktionen der anderen Neuronenarten untersuchen, und wie sie mit anderen Nervenzellen und Gehirnregionen in Verbindung stehen. (APA, 19.12.2016)

Originalpublikation:

Hypothalamic diversity

Share if you care.