Rock in Vienna 2017: Kings of Leon als Headliner

19. Dezember 2016, 12:55
26 Postings

Von 2. bis 5. Juni außerdem auf der Donauinsel mit dabei: Macklemore & Ryan Lewis, Silbermond und die Beatsteaks

Wien – Das Festival Rock in Vienna, das 2015 erstmals auf der Wiener Donauinsel stattgefunden hat, wird im kommenden Jahr vier Tage dauern. Die Konzerte sollen demnach von 2. bis 5. Juni 2017 über die Bühne gehen, teilten die Veranstalter am Montag mit. Und auch weitere Acts wurden bekanntgegeben: Zu den bereits zuvor festgestandenen Toten Hosen gesellen sich etwa die Kings of Leon als Headliner.

Des weiteren wurden die Hip-Hop-Acts Macklemore & Ryan Lewis und Marteria sowie die Bands Silbermond und Beatsteaks bestätigt. Durch die Verlängerung des bisher immer dreitägigen Festivals um einen Tag wolle man "ein breiteres Spektrum an internationalen Künstlern" anbieten, heißt es in einer Aussendung. So will man nach zuletzter Fokussierung auf Rock und Metal auch Genres wie Hip-Hop, Pop oder Punk einen Platz einräumen. Tickets für das Rock in Vienna sind ab sofort erhältlich. (APA, 19.12.2016)

    Share if you care.