"Rogue One: A Star Wars Story" erobert US-Kinocharts

19. Dezember 2016, 10:14
3 Postings

Rund 155 Millionen Dollar am ersten Wochenende eingespielt

New York – Der "Star Wars"-Ableger "Rogue One" hat es an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts geschafft. "Rogue One: A Star Wars Story" spielte an seinem ersten Wochenende an den Kinokassen in den USA und Kanada rund 155 Millionen Dollar (etwa 148 Millionen Euro) ein, wie das Fachmagazin "Hollywood Reporter" am Sonntag berichtete.

Wesentlich schlechter lief es dagegen für Hollywood-Star Will Smith. Sein neuer Film "Collateral Beauty" spielte nur sieben Millionen Dollar ein und landete auf einem enttäuschenden vierten Platz. (APA, 19.12.2016)

    Share if you care.