ZDF-Indentant sieht Wechsel Böhmermanns ins Hauptprogramm skeptisch

    19. Dezember 2016, 08:22
    7 Postings

    Thomas Bellut sieht Satiriker bei ZDF neo vorerst gut aufgehoben und will dessen Vertrag verlängern

    Mainz – ZDF-Intendant Thomas Bellut (61) will über das nächste Jahr hinaus mit Moderator Jan Böhmermann (36) zusammenarbeiten. "Ich würde mich freuen, wenn diese Zusammenarbeit auch über die Vertragszeit hinausgehen würde", sagte Bellut im dpa-Interview. "Ein Satiriker wie Böhmermann braucht einen verlässlichen Sender und auch einen Intendanten, der zu ihm steht und ihm auch gelegentlich einen Ratschlag gibt."

    Bellut reagierte zugleich zurückhaltend auf Böhmermanns Wunsch nach einer Unterhaltungsshow im ZDF-Hauptprogramm. "Ich schließe das nicht aus, seine Sendung wird ja auch im Hauptprogramm wiederholt. Aber da, wo er jetzt ist, erreicht er nahezu perfekt die jüngeren Zuschauer."

    Derzeit moderiert Böhmermann die ZDF-neo-Sendung "Neo Magazin Royale". Mit einem "Schmähgedicht" über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hatte er einen diplomatischen Eklat provoziert. (APA, dpa, 19.12.2016)

    Share if you care.