Serbischer Reisebus kippte auf A4 im Burgenland um

    17. Dezember 2016, 10:44
    10 Postings

    50 Passagiere im Bus – keine Verletzten

    Neusiedl am See/Parndorf – Ein serbischer Reisebus ist am Samstag auf der Ostautobahn (A4) Richtung Wien zwischen Neusiedl am See und Parndorf umgekippt.

    Der mit 50 Passagieren besetzte Bus fuhr gegen 7.15 Uhr in einen Graben und stürzte auf eine Seite. Es gab keine Verletzten, berichtete die Asfinag. (APA, 17.12.2016)

    Share if you care.