Stadt Krems, Grüner Veltliner, Ried "Wachtberg" Erste Lage, Kremstal DAC Reserve 2015

    Kolumne16. Dezember 2016, 08:53
    39 Postings

    Saftig, würzig & ein bisserl dreckig. So geht Edelstoff

    Krems rockt. Und zwar seit 1452. Nicht mit Musik, mit Wein! Da wurde die Stadt nämlich von Ulrich von Dachsberg mit Weingärten beschenkt, weshalb das mit über 550 Jahren Geschichte behaftete Weingut Stadt Krems heute zu den ältesten Weingütern Österreichs und Europas zählt. Dass dessen Eigentümer auch noch eine Stadt ist, beweist nur den Weitblick, den man damals schon hatte. Viel sicherer kann man fast nicht investieren, gehört das Weingut, das Mitglied im Verein der "Traditionsweingüter Österreich" ist, doch zu den führenden Produzenten Österreichs. Gekeltert wird neben Riesling noch Grüner Veltliner und einen davon, den "Wachtberg" Erste Lage Kremstal DAC Reserve 2015, gönn´ ich mir jetzt als Pausenschluck.

    Dicht ist der Duft der mit reifem Apfel und enormer Würze, der für einen kraftvollen Auftritt in der Nase sorgt. So geht´s auch weiter, wenn der Wachtberg auf der Zunge aufschlägt. Kräftig steht er drauf, macht Druck, wirft mit Birnen und Melonen um sich und zeigt wie Würze wirklich geht. Der Gaumen ist benebelt von dichter Textur, von tiefer Mineralität und einem nicht enden wollenden Nachhall.

    Etwas "dirty" ist der gute Tropfen, leicht erdig und, er hat richtig Pfeffer unter der Haube. Kein Veltliner für die Sommerspritzer-Fraktion, da kracht es in der Bude, das steht ein echter Kerl im Mund und rockt die Hütte. Mit Saft, mit Muskeln und einer überraschenden wie wunderbaren Frische. Das ist Edelstoff, ohne jeden Zweifel. Geduldige lagern ihn, Gierige trinken ihn. Jetzt. Prost. (Leo Quarda, 16.12.2016)

    Bezugsquelle: Wein & Co.

    • Wein: Ried "Wachtberg" Erste Lage, Kremstal DAC Reserve
Rebsorte: Grüner Veltliner
Alkohol: 13,5 vol.%
Säure: 6,1 g/l
RZ: 1,0 g/l
Trocken
Preis: 29,50 Euro
      foto: weingut stadt krems

      Wein: Ried "Wachtberg" Erste Lage, Kremstal DAC Reserve

      Rebsorte: Grüner Veltliner

      Alkohol: 13,5 vol.%

      Säure: 6,1 g/l

      RZ: 1,0 g/l

      Trocken

      Preis: 29,50 Euro

    Share if you care.