Historischer Kalender – 18. Dezember

18. Dezember 2016, 00:00
posten

1916– Friedensnote von US-Präsident Wilson an alle kriegführenden Mächte.

1941 – Die deutschen Truppen in Nordafrika treten den Rückzug an.

1946 – Der Roman "Alexis Sorbas" erscheint und macht seinen Autor, den Griechen Nikos Kazantzakis, auf der ganzen Welt bekannt.

1961 – Gründung der Österreichischen Gesellschaft für Literatur durch den Essayisten und Kulturpublizisten Wolfgang Kraus in Wien.

1961 – Bei einem Zirkusbrand in Niteroi in Brasilien kommen 320 Menschen, überwiegend Kinder, ums Leben.

1971 – Eine Währungskonferenz der Zehnergruppe beschließt in Washington einschneidende Maßnahmen zur Stabilisierung des internationalen Währungsgefüges. Es werden Leitkurse eingeführt, der US-Dollar wird gegenüber dem Gold abgewertet.

1981 – Das deutsche Expeditionsschiff "Gotland 2" sinkt in der Antarktis, die Besatzung wird gerettet.

1981 – In Albanien wird der Selbstmord von Ministerpräsident Mehmet Shehu bekanntgegeben. Der 68-Jährige war seit 1954 Regierungschef und nach KP-Chef Enver Hoxha zweitmächtigster Politiker des Balkanstaates.

1986 – Die vietnamesischen Kommunisten wählen auf ihrem Parteitag in Hanoi den Wirtschaftsreformer Nguyen Van Linh zum neuen Generalsekretär. Er löst den Dogmatiker Truong Chinh ab, der Staatspräsident bleibt.

1986 – Die UdSSR kündigt nach der Wiederaufnahme amerikanischer Kernwaffentests das Ende ihres einseitigen Atomtest-Moratoriums an.

1996 – Mit Barbara Paulus auf Rang 10 scheint erstmals eine Österreicherin unter den Top Ten der Tennis-Weltrangliste auf.

2006 – Nach schweren Zusammenstößen im Gaza-Streifen bietet der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas der Hamas neue Gespräche über die Bildung einer Einheitsregierung an. Hamas und Fatah vereinbaren eine Waffenruhe.

2006 – Der frühere CIA-Direktor Robert Gates ist neuer Verteidigungsminister der USA. Er löst Donald Rumsfeld ab, dessen Irak-Politik als gescheitert gilt.

2006 – Die EU-Umweltminister sprechen sich in Brüssel mit qualifizierter Mehrheit für die Beibehaltung der österreichischen Importverbote für die Genmais-Sorten MON810 und T25 aus. Die EU-Kommission scheitert damit zum zweiten Mal mit dem Versuch diese aufzuheben.

2011 – Neun Jahre nach Beginn des Irakkriegs verlassen die letzten US-Besatzungstruppen den Irak. Erstmals seit dem Sturz von Saddam Hussein übertragen die USA den irakischen Behörden die alleinige Verantwortung in dem von religiösen Konflikten gezeichneten Land. Von 2003 bis 2011 wurden nach US-Angaben 4.500 US-Soldaten und rund 100.000 Zivilisten getötet.

Geburtstage:

Christine, Königin von Schweden (1626-1689)

Peter Thumb, öst.-dt. Baumeister (1681-1766)

Carl Maria von Weber, dt. Komponist (1786-1826)

Sir Joseph John Thomson, brit. Physiker (1856-1940)

Jules Dassin, US-Regisseur/Autor/Schausp. (1911-2008)

Betty Grable, US-Pinup (1916-1973)

Siegmar Schneider, dt. Regisseur (1916-1995)

Betty Grable, US-Schauspielerin (1916-1973)

Thomas Strittmatter, dt. Schriftsteller (1961-1995)

Gianluca Pagliuca, ital. Fußballer (1966- )

Arantxa Sanchez Vicario, span. Tennisspielerin (1971- )

Todestage:

Hl. Wunibald, angels. Benediktinerabt (um 701-761)

Kilian Ignaz Dientzenhofer, dt. Baumeist. (1689-1751)

Paul Auguste Arene, frz. Schriftsteller (1843-1896)

Friedrich Domin, dt. Schausp./Regisseur (1902-1961)

Eugene Conley, US-Sänger (1908-1981)

Alexander Twardowski, russ.-sowj. Autor (1910-1971)

Gilbert Becaud (eigtl. Francois Leopold Silly), frz. Chansonnier und Komponist (1927-2001)

Vaclav Havel, tschech. Dramatiker und Staatsmann (1936-2011)

(APA, 18.12.2016)

Share if you care.