Jansrud auf der Saslong voran

15. Dezember 2016, 14:40
posten

Val d'Isere-Doppelsieger mit Bestzeit in Gröden

St. Christina/Gröden – Der bisherige Saisondominator Kjetil Jansrud hat am Donnerstag im zweiten Training für die alpine Ski-Weltcup-Abfahrt von St. Christina/Gröden Bestzeit erzielt. Der norwegische Doppelsieger von vor zwei Wochen in Val d'Isere war 5/100 schneller als der US-Amerikaner Steven Nyman. Die Österreicher Max Franz und Otmar Striedinger hatten als Dritter bzw. Fünfter 0,12 bzw. 0,31 Sek. Rückstand.

Auf der Saslong werden am Freitag und Samstag (jeweils 12.15 Uhr, live ORF eins) ein Super-G und eine Abfahrt gefahren. (APA, 15.12.2016)

2. Training:

1. Kjetil Jansrud (NOR) 1:57,83 Min. – 2. Steven Nyman (USA) +0,05 – 3. Max Franz (AUT) 0,12 – 4. Valentin Giraud Moine (FRA) 0,22 – 5. Otmar Striedinger (AUT) 0,31 – 6. Aksel Lund Svindal (NOR) 0,32 – 7. Adrien Theaux (FRA) 0,33 – 8. Erik Guay (CAN) 0,42 – 9. Bryce Bennett (USA) 0,43 – 10. Romed Baumann (AUT) 0,46. Weiter: 14. Klaus Kröll 0,61 – 15. Vincent Kriechmayr 0,74 – 22. Matthias Mayer 1,08 – 32. Hannes Reichelt 1,66 – 34. Joachim Puchner 1,68 – 37. Patrick Schweiger 1,85 – 43. Frederic Berthold 2,21 – 45. Christian Walder 2,28 – 52. Daniel Danklmaier 2,65 – 55. Niklas Köck 2,88 – 56. Johannes Kröll (alle AUT) 2,91

Share if you care.