Fulminanter Weltcup-Auftakt für ÖSV

15. Dezember 2016, 14:28
1 Posting

Meschik und Karl triumphieren am Donnerstag in Carezza

Carezza – Die Österreicher Ina Meschik und Benjamin Karl haben am Donnerstag in Carezza einen perfekten Start in die Snowboard-Saison gefeiert. Meschik landete im Parallel-Riesentorlauf ihren ersten Weltcupsieg überhaupt, Routinier Karl setzte sich im Herren-Bewerb durch. Für den Niederösterreicher war es der erste Erfolg seit fünf Jahren. Die Kärntnerin Meschik stand in ihrem 72. Rennen erstmals ganz oben. (APA, 15.12.2016)

Ergebnisse vom alpinen Snowboard-Weltcup am Donnerstag in Carezza – Parallel-Riesentorlauf:

Damen: 1. Ina Meschik (AUT) – 2. Ester Ledecka (CZE) – 3. Alena Sawarsina (RUS) – 4. Julia Dujmovits (AUT). Weiter: 7. Sabine Schöffmann (AUT) im Viertelfinale disqualifiziert – 15. Claudia Riegler – 34. Jemima Juritz – 35. Daniela Ulbing (alle AUT)

Parallel-Weltcupstand: 1. Meschik 1.000 – 2. Ledecka 800 – 3. Sawarsina 600 – 4. Dujmovits 500. Weiter: 7. Schöffmann 360 – 15. Riegler 160 – 34. Juritz 22 – 35. Ulbing 20

Herren: 1. Benjamin Karl (AUT) – 2. Andrej Sobolew (RUS) – 3. Radoslaw Jankow (BUL) – 4. Lee Sang-ho (KOR). Weiter: 7. Andreas Prommegger – 11. Alexander Payer disqualifiziert – 18. Sebastian Kislinger – 21. Johann Stefaner – 35. Lukas Mathies – 44. Lukas Schneeberger – 46. Arvid Auner (alle AUT)

Parallel-Weltcupstand: 1. Karl 1.000 – 2. Sobolew 800 – 3. Jankow 600. Weiter: 7. Prommegger 360 – 11. Payer 240 – 18. Kislinger 130 – 21. Stefaner 100 – 35. Mathies 20 – 44. Schneeberger 17,30 – 46. Auner 16,70

Share if you care.