BMW und Daimler verbünden sich gegen Uber

15. Dezember 2016, 12:43
2 Postings

Die beiden Autobauer wollen dem Taxidienst Konkurrenz machen und ihr Mietwagengeschäft zusammenlegen

San Francisco/München/Stuttgart – Die Autobauer Daimler und BMW wollen ihr Mietwagengeschäft einem Magazinbericht zufolge zusammenlegen. Daimlers Carsharing-Dienst Car2Go und das BMW-Pendant DriveNow sollten künftig von einer gemeinsamen Plattform aus betrieben werden, berichtete das "Manager Magazin" am Donnerstag im Voraus.

Die Verhandlungen seien weit gediehen, zitierte das Magazin nicht näher genannte Beteiligte. Die Autobauer wollten den Markt lieber gemeinsam besetzen, bevor sich Konkurrenten wie der US-amerikanische Taxivermittler Uber in Europa breitmachten. (APA/Reuters, 15.12.2016)

  • BMW und Daimler machen gegen Uber mobil.
    foto: reuters/kai pfaffenbach

    BMW und Daimler machen gegen Uber mobil.

Share if you care.