Westautobahn nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

15. Dezember 2016, 06:52
11 Postings

Lastwagen kippte bei dichtem Bodennebel um

Wien/Salzburg – Bei einem Unfall ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden auf der Westautobahn (A1) bei Salzburg ein Lkw umgekippt. Die Autobahn zwischen Wallersee und Salzburg-Nord wurde daher in Fahrtrichtung Deutschland gesperrt, wie der ÖAMTC mitteilte.

Der Unfall ereignete sich kurz nach der Ausfahrt Wallersee/Eugendorf. Zum Unfallzeitpunkt habe es Sichtbehinderungen durch dichten Bodennebel gegeben, erklärte der ÖAMTC. Der Lenker des Schwerfahrzeugs wurde verletzt und musste aus dem Führerhaus befreit werden. Der Verkehr wurde zwischen Wallersee und Salzburg-Nord auf die B1 umgeleitet. (APA, 15.12.2016)

Share if you care.