Ein Viertel der Unternehmer macht Internetwerbung in der EU

14. Dezember 2016, 16:48
posten

Österreich liegt mit 28 Prozent über dem Durchschnitt – Spitzenreiter Malta mit 46 Prozent – Nachzügler Rumänien mit 12 Prozent

Ein Viertel der Unternehmen in der EU macht von Onlinewerbung Gebrauch. Österreich liegt mit 28 Prozent etwas über dem EU-Durchschnitt von 25 Prozent. Spitzenreiter ist Malta mit 46 Prozent, Schlusslicht Rumänien mit nur 12 Prozent, geht aus Daten von Eurostat vom Mittwoch hervor.

88 Prozent österreichischer Firmen haben Website

77 Prozent der Unternehmen in der EU betreiben eine eigene Website. Am höchsten liegt dieser Anteil in Finnland mit 95 Prozent, vor Dänemark (93 Prozent) und Schweden (90 Prozent).

Österreich rangiert mit 88 Prozent an sechster Stelle hinter den Niederlanden und Deutschland (je 89 Prozent). Am unteren Ende rangieren Rumänien (42 Prozent) und Bulgarien (51 Prozent). (APA, 14.12.2016)

    Share if you care.