Im Schnitt 757.000 Zuschauer beim ORF-"Bürgerforum"

14. Dezember 2016, 12:32
2 Postings

Marktanteil bei 27 Prozent

Wien – Im Schnitt waren Dienstagabend 757.000 Zuschauer (27 Prozent Marktanteil) beim ORF-"Bürgerforum" um 20.15 Uhr in ORF 2 dabei. Unter dem Titel "Österreich auf dem Prüfstand – Wie geht es weiter?" diskutierten unter Leitung von Peter Resetarits 300 Bürger mit Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ), Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) und den Spitzenvertretern der Opposition. In Spitzen sahen 835.000 Zuseher die Sendung. Unter den 16 bisher ausgestrahlten Sendungen "Bürgerforen" liegt die Sendung vom Dienstag damit auf Platz vier. (red, 14.12.2016)

Share if you care.