ICE mit Wildschwein kollidiert: Havarie auf offener Strecke

14. Dezember 2016, 05:44
40 Postings

Passagiere wurden in Ersatzzug gebracht

Gifhorn – Ein ICE ist auf dem Weg von Hannover nach Berlin nach einer Kollision mit einem Wildschwein auf offener Strecke liegengeblieben.

Die Passagiere wurden nach dem Zwischenfall bei Isenbüttel am Dienstagabend über eine Notbrücke in einen Ersatzzug gebracht, mit dem sie ihre Reise fortsetzten, berichtete die deutsche Bundespolizei Mittwochfrüh. (APA, 14.12.2016)

Share if you care.