Aus Kräutern selbstgemacht

    15. Dezember 2016, 09:00
    5 Postings

    Essen, heilen, pflegen: Mit Kräutern lässt sich vieles machen

    Zugegeben: Mit dem Sammeln von frischen Kräutern tut man sich momentan hierzulande ein wenig schwer, trotzdem ist das Buch "Die Kraft der Kräuter nutzen" auch im Winter wunderbar zu gebrauchen. Einserseits, weil natürlich vieles getrocknet in Apotheken, Drogerien oder Gewürzgeschäften erhältlich ist, andererseits weil es ein tolles Buch zum Schmökern an dunklen Winterabenden ist.

    Die Autorinnen haben in dem dicken Wälzer 350 Rezepte mit insgesamt 221 Kräutern zusammengetragen, allesamt stammen von Südtiroler "Kräuterfrauen" samt zwei Ehemännern und mit ganz wenigen Ausnahmen, die anonym bleiben wollten, sind sie am Ende des Buches mit Fotos aufgelistet.

    Heilen, pflegen, verkochen

    Ungefähr die Hälfte das Bandes widmet sich Rezepten für die Hausapotheke, sei es in Form von Kräutertees, Likören, Sirupen oder auch Tinkturen oder Salben. Wichtig gerade bei den Heilanwendungen: Sie wurden von einer Apothekerin überprüft und kommentiert – auch auf etwaige Gefahren und Unverträglichkeiten wird hingewiesen.

    Die nachfolgenden Kapitel sind dann der Verwendung von Kräutern in der Küche, in Haus und Garten sowie in der Schönheitspflege gewidemt.

    Da gibt es wunderbares "2-Phasen-Rosen-Fluid", Kräuterhaarshampoo oder auch verschiedene Bäder, die man leicht selbst herstellen kann. Manche Rezepte benötigen mehr Vorbereitungszeit, weil Kräuterauszüge hergestellt werden müssen, manche lassen sich im Handumdrehen zusammenmischen. Zwei davon, die sich noch gut bis Weihnachten ausgehen, haben wir unten angefügt. Aber natürlich ist auch das Buch ein feines Geschenk für Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und die "Beute" daheim verarbeiten. (ped, 15.12.2016)


    Lavendel-Badesalz

    foto: alice hönigschmied

    von Martha Mulser (selbst entwickelt)

    1 Handvoll frische oder getrocknete Lavendelblüten
    500 g Meersalz

    Die Lavendelblüten und das Salz in ein Glas füllen. Verschließen und eine Woche lang im Dunkeln stehen lassen.

    Anwendung:
    1 oder zwei Handvoll des Lavendelbadesalzes ins Badewasser.

    Haltbarkeit:
    Gut verschlossen auch mehrere Jahre, mit der Zeit verliert es den Duft.

    "Anstelle von Lavendel können auch andere Kräuter verwendet werden, wie z.B. die Ringelblumenblüten, welche hautpflegend wirken."


    2-Phasen-Aftershave für Männer

    foto: alice hönigschmied

    von Doris Karadar (selbst entwickelt)

    15 ml Myrten-Hydrolat
    15 ml Mandelöl'
    evtl. 2–3 Tr. ätherisches Öl Sandelholz
    Glasflasche mit Sprühaufsatz (30 ml)

    Das Mandelöl ins Fläschchen füllen, das ätherische Öl Rose dazugeben, das Gemisch zart schwenken, mit dem Hydrolat auffüllen, auch wenn es sich nicht mit dem Öl vermischt. Vor jeder Anwendung immer gut schütteln.

    Anwendung: Nach jeder Rasur auftragen.
    Haltbarkeit: 2–4 Wochen

    "Statt dem Myrten-Hydrolat kann man auch ein Lorbeer-Hydrolat oder Sandelholz-Hydrolat verwenden und statt dem ätherischen Öl Sandelholz ein ätherisches Vetiver-Öl."

    • Die Kraft der Kräuter nutzen
350 Rezepte und Tipps für Wohlbefinden, Schönheit, Küche, Haus und GartenIrene Hager, Alice Hönigschmid, Astrid Schönweger
Löwenzahn, 29,90 Euro
456 Seiten, ISBN 978-3-7066-2562-3
      foto: löwenzahn verlag

      Die Kraft der Kräuter nutzen

      350 Rezepte und Tipps für Wohlbefinden, Schönheit, Küche, Haus und Garten
      Irene Hager, Alice Hönigschmid, Astrid Schönweger

      Löwenzahn, 29,90 Euro

      456 Seiten, ISBN 978-3-7066-2562-3

    Share if you care.