T-Mobile-Chef Andreas Bierwirth verlängerte Vertrag

13. Dezember 2016, 13:14
1 Posting

Zusätzlich zieht er in den Aufsichtsrat der Telekom Deutschland ein

In den letzten Wochen häuften sich Gerüchte über den bevorstehenden Abgang von T-Mobile-Chef Andreas Bierwirth. Diese stimmen wohl nicht, wie aus einer Pressemeldung des Mobilfunkers hervorgeht. Demnach wurde sein Vertrag wurde bis Ende 2020 verlängert. Zusätzlich zieht Bierwirth in den Aufsichtsrat der Telekom Deutschland, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom und große Schwester von T-Mobile Austria, ein. Zugunsten dieses Mandats wird er den Vorsitz im Aufsichtsrat der T-Mobile Polska (T-Mobile Polen) niederlegen.

Bierwirth konnte in den letzten Jahren T-Mobile "auf Wachstumskurs bringen", wie sein Unternehmen betont. Der Manager sitzt auch in den Aufsichtsräten der Billigfluglinie Easyjet, der teilstaatlichen Casinos Austria sowie des Caterers DO&CO. (red, 13.12. 2016)

  • Andreas Bierwirth
    foto: t-mobile

    Andreas Bierwirth

Share if you care.