Elf mutmaßliche Helfer des Nizza-Attentäters festgenommen

12. Dezember 2016, 16:04
2 Postings

Verdächtige halfen womöglich bei Waffenkauf

Nizza – Bei der Suche nach möglichen Helfern des Attentäters von Nizza hat die französische Polizei elf Verdächtige festgenommen. Fünf Monate nach dem Blutbad mit 86 Toten wurden am Montag zehn Männer in der südfranzösischen Küstenstadt gefasst, wie aus Ermittlerkreisen verlautete. Ein weiterer Mann wurde demnach bereits am Freitag im westfranzösischen Nantes festgenommen.

Die Verdächtigen sollen dem Angreifer womöglich geholfen haben, sich Waffen zu besorgen. Der tunesische Staatsbürger Lahouaiej Bouhlel war am 14. Juli in Nizza mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge gerast. Er tötete 86 Menschen. Außerdem feuerte er mit einer Pistole auf Polizisten, bevor diese ihn erschossen.

Bereits im Juli wurden mehrere Verdächtige festgenommen, die dem Attentäter Waffen besorgt haben sollen. Die nun Festgenommenen hatten den Ermittlern zufolge Kontakt zu den anderen Verdächtigen. "Sie wussten nicht zwangsläufig von dem Anschlag, aber sie gehören dem Kriminellenmilieu an, unter anderem bei der Beschaffung von Waffen", sagte ein Ermittler. (APA, 12.12.2016)

Share if you care.