TV-Seelsorger Domian legt nach 21 Jahren den Hörer auf

16. Dezember 2016, 07:00
35 Postings

Mehr als 20.000 Anrufer hatte der WDR-Nachttalker in der Leitung. In der Nacht auf Samstag beendet er seinen Dienst

Köln – In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es so weit: Nach 21 Jahren und weit mehr als 20.000 Anrufern tritt Fernsehseelsorger Jürgen Domian (53) ab. In der Nacht vom 16. auf 17. Dezember um 0.50 Uhr begrüßt er im WDR zum letzten Mal sein Publikum.

In Fernsehen und Radio beantwortete Domian Fragen von Anrufern, nicht selten waren bizarre Anfragen dabei. Etwa ein Anrufer, der beim Anblick von Goldfischen sexuell erregt wird, oder einer, der aus Faschiertem Frauenkörper formt und dann mit ihnen verkehrt.

1live domian

Die bizarren Anrufe waren in der Minderheit, oft war der Kölner Anker für Verzweifelte und Anlaufstelle für einsame Zuschauer und -hörer.

reddomian

Er habe habe Sehnsucht, "wieder öfter die Morgensonne zu sehen und in einem normalen Rhythmus zu leben", sagte Domian in einem Interview mit rundschau-online.de. Außerdem solle man gehen, "wenn es sehr gut läuft".

klazk jen

Das Maskottchen der Sendung, der weiße Hirsch, der bei Domian immer rechts im Hintergrund steht, wurde bereits am Donnerstag versteigert. Das WDR-Team erzielte mit der Tierfigur auf Ebay 43.200 Euro, die der Palliativstation der Uniklinik Köln zugutekommen.

Vor der letzten Sendung zeigt der WDR am Freitag um 23.35 Uhr die Dokumentation "Domian – Interview mit dem Tod". (red, 16.12.2016)

Share if you care.