Giants beenden Siegesserie der Cowboys

12. Dezember 2016, 12:31
6 Postings

Texaner wieder von Team aus New York geschlagen – Titelverteidiger Denver zittert um Play-off-Teilnahme

East Rutherford (New Jersey)/Nashville (Tennessee) – Die New York Giants haben mit einem 10:7-Heimsieg die Erfolgsserie der Dallas Cowboys beendet. Die Texaner, die zuvor elf Spiele en suite in der National Football League (NFL) gewonnen hatten, lagen zwar bis zum dritten Viertel 7:0 in Front, kassierten aber nach einer punktlosen zweiten Hälfte ihre zweite Saisonniederlage.

Auch ihre erste hatten die Cowboys mit 19:20 im Heim-Auftaktspiel vor exakt drei Monaten gegen die Giants bezogen. Damit gewann das Team aus New York erstmals seit 2011 beide Matches gegen Dallas und wahrte seine Chance auf die erste Play-off-Teilnahme seit fünf Jahren.

Die Denver Broncos verloren indes bei den Tennessee Titans 10:13. Es war die bereits fünfte Niederlage im 13. Saisonspiel für den Super-Bowl-Champion, der damit nicht mehr aus eigener Kraft ins Play-off einziehen kann. (APA; 12.12.2016)

Sonntag-Ergebnisse der NFL:
Buffalo Bills – Pittsburgh Steelers 20:27
Tennessee Titans – Denver Broncos 13:10
Philadelphia Eagles – Washington Redskins 22:27
Miami Dolphins – Arizona Cardinals 26:23
Carolina Panthers – San Diego Chargers 28:16
Cleveland Browns – Cincinnati Bengals 10:23
Detroit Lions – Chicago Bears 20:17
Indianapolis Colts – Houston Texans 17:22
Jacksonville Jaguars – Minnesota Vikings 16:25
San Francisco 49ers – New York Jets 16:23 n.V.
Tampa Bay Buccaneers – New Orleans Saints 16:11
Green Bay Packers – Seattles Seahawks 38:10
Los Angeles Rams – Atlanta Falcons 14:42
New York Giants – Dallas Cowboys 10:7

Share if you care.