Punk-Ikone Patti Smith nahm Nobelpreis für Bob Dylan entgegen

Video10. Dezember 2016, 20:39
201 Postings

Der Literaturnobelpreisträger fehlte in Stockholm, Patti Smith sang dafür "A Hard Rain's A-Gonna Fall" – mit Unterbrechung

Stockholm – Literaturnobelpreisträger Bob Dylan ist bei der Preisverleihung in Stockholm in Abwesenheit gefeiert worden. "Die Schönheit seiner Songs ist von höchstem Rang", sagte Nobeljuror Horace Engdahl am Samstag in seiner Laudatio auf den US-Sänger. Im Oktober hatte der 75-Jährige die Auszeichnung als erster Songwriter überhaupt zuerkannt bekommen.

"Es sollte keine Sensation sein, dass ein Singer-Songwriter jetzt den Literaturnobelpreis erhält", sagte Engdahl. "In ferner Vergangenheit wurde alle Dichtung gesungen." Dylan habe der Sprache der Poesie in der unwahrscheinlichsten Form überhaupt – der Schallplatte – "ihren erhabenen Stil zurückgegeben, der seit der Romantik verloren war".

sótano beat

US-Punk-Ikone Patti Smith sang bei der Feier in Stockholm den Dylan-Song "A Hard Rain's A-Gonna Fall". Vor lauter Aufregung stockte die Sängerin mitten im Lied. "Es tut mir leid, ich bin so nervös", sagte Smith.

Nach der Zuerkennung des Preises hatte Dylan wochenlang geschwiegen. Mitte November hatte er der Schwedischen Akademie, die den Literaturnobelpreis vergibt, für die Verleihung abgesagt. Nun hofft die Jury, dass Dylan im Frühjahr kommt, um die traditionelle "Nobelrede" zu halten. Sie ist die einzige Bedingung dafür, dass er die mit acht Millionen schwedischen Kronen (rund 830.000 Euro) dotierte Auszeichnung behalten darf. (APA, 10.12.2016)

  • Artikelbild
    foto: apa/afp/tt news agency/jessica gow
Share if you care.