Neun Tote bei Hauseinsturz in Indien

10. Dezember 2016, 12:12
posten

Mutter und Kind lebend aus Trümmern in Hyderabad gerettet

Neu-Delhi/Hyderabad – Bei einem Hauseinsturz im Süden Indiens sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Drei Bewohner würden noch vermisst, teilte die Polizei am Samstag mit. Das siebenstöckige Gebäude, das sich noch im Bau befand, war in der Nacht auf Freitag in Hyderabad eingestürzt. Eine Mutter und ihr vierjähriger Sohn konnten einige Stunden später lebend aus den Trümmern gerettet werden.

Bei den Opfern handelt es sich um Bauarbeiter und ihre Familien, die im Untergeschoß des Rohbaus wohnten. In Indien kommt es immer wieder zu tödlichen Hauseinstürzen oder Unfällen auf Baustellen. Beim Bau mehrstöckiger Häuser werden oftmals Sicherheitsauflagen ignoriert. (APA, 10.12.2016)

Share if you care.