Grabner gewinnt mit Rangers, Vanek verliert

10. Dezember 2016, 10:48
1 Posting

Vanek steuerte beim 1:4 der Red Wings gegen Columbus einen Assist bei

Detroit/Chicago – Sieg und Niederlage gab es am Freitag für die österreichischen Eishockey-Stürmer in der National Hockey League (NHL). Michael Grabner gewann mit den New York Rangers bei den Chicago Blackhawks mit 1:0 nach Verlängerung, Thomas Vanek verlor mit den Detroit Red Wings zu Hause gegen die Columbus Blue Jackets mit 1:4.

Die Rangers schlossen mit dem Erfolg gegen die Blackhawks, das beste Team der Western Conference, zu den Montreal Canadiens auf. Beide Klubs halten bei 39 Punkten. Torhüter Antti Raanta mit 26 abgewehrten Torschüssen bei seinem ersten Saison-"shutout" und Nick Holden, der nach 55 Sekunden der Verlängerung traf, waren vor über 21.700 Zuschauern die Matchwinner der Rangers.

Bei der 1:4-Niederlage der Red Wings bereitete Vanek das Powerplay-Tor von Dylan Larkin zum 1:1 (25.) vor und hat nun in den jüngsten vier Partien jeweils einen Scorerpunkt verbucht. Er stand aber auch bei drei Gegentreffern auf dem Eis. Nach rund einem Drittel des Grunddurchgangs liegt Detroit sechs Punkte hinter den Play-off-Plätzen der Eastern Conference.

Die Philadelphia Flyers kamen nicht zuletzt dank eines Hattricks von Brayden Schenn zu ihrem achten Sieg in Folge. Am Samstag gab es gegen die Dallas Stars ein 4:2, Michael Raffl blieb ohne Scorerpunkt. Der Kärntner erhielt 14:32 Minuten auf dem Eis und verzeichnete einen Torschuss.

Den vierten Treffer der Flyers besorgte Jakub Voracek knapp eine Minute vor dem Ende, als Dallas den Torhüter aus dem Spiel genommen hatte. Der Tscheche, der mit Raffl und Claude Giroux in der ersten Linie zum Einsatz kam, steuerte zudem drei Assists bei. (APA, 10.12.2016)

NHL vom Freitag:

Chicago Blackhawks – New York Rangers (mit Grabner) 0:1 n.V.
Detroit Red Wings (1 Assist Vanek) – Columbus Blue Jackets 1:4
Buffalo Sabres – Washington Capitals 1:4
New Jersey Devils – St. Louis Blues 1:4
Minnesota Wild – Edmonton Oilers 3:2 n.P.
Anaheim Ducks – San Jose Sharks 3:2

Share if you care.